Die Trainingszeiten und Infos zu den einzelnen Schulen findest du im Menü unter „Die Schulen“. 




Das Training

Das Training lässt sich grob in 3 Bereiche aufteilen: Die Aufwärmphase, den Hauptteil und das Cool-Down.                            

Wir trainieren stets im Gruppenverband und legen dabei großen Wert auf Teamplaying und ein höfliches miteinander, der/die Trainer sind während der gesamten Trainingseinheit anwesend um die Schüler richtig anzuleiten.

Aufwärmen Taekwondo Selbstverteidigung Leck niebüll

Die Aufwärmphase steht am Anfang eines jeden Trainings. Hier wird der Körper auf Betriebstemperatur gebracht und die Muskeln und Sehnen gedehnt. Dieser Teil dauert ca. 20-30 Minuten, in Abhängigkeit vom Alter und der Fitness der Trainierenden.

Der größte Teil des Trainings besteht aus dem Hauptteil und dauert etwas länger als eine Stunde.

Nachdem sich die Schüler ausreichend aufgewärmt und gedehnt haben werden unterschiedliche Disziplinen unterrichtet wie z.B Selbstverteidigung, Freikampf, Bruchtest oder Verteidigung gegen Waffen.

 

Während des Cool-Downs , was so viel wie "Runterkommen" bedeutet, lässt man das Training langsam ausklingen und beendet den körperlich sehr anstrengenden Teil.

Hier werden z.B die Formen (Hyong) trainiert.